POISuite – mehr Effizienz im Einsatz

Volle Vernetzung von Fernsteuerung, Smartphone und Computer

POISuite 2024 – das nächste Level

Direkt von der Fernsteuerung aufs Smartphone –
und wieder zurück!

Die POISuite macht es möglich die Koordinaten der gefundenen Rehkitze mit nur einem Klick von der Fernsteuerung (DJI M3T, M30T, M300/350) in unsere POIApp auf dem Smartphone zu übertragen damit die Helfenden die Rehkitze per GPS anlaufen können.

Mit der POISuite sind alle unsere Apps (POIStudio, POIApp, EasyPOI) miteinander vernetzt und Informationen gelangen sofort von der Fernsteuerung zum Smartphone und auch wieder zurück.

Außerdem wird es in Kürze möglich sein das aktuelle Videobild der Drohne direkt in die POIApp auf der die Smartphones der Helferinnen und Helfer im Feld zu übertragen.

Schweizertaschenmesser für die Wärmebilddrohne

Die POISuite beinhaltet die Auswertungssoftware POIStudio, die POIApp für das Smartphone, die POICloud für Planung und Datenspeicherung etc. und easyPOI für die Fernsteuerung.

EasyPOI

Bei der Funktion EasyPOI in Kombination mit POICloud handelt es sich um die neueste cloudbasierte Lösung aus dem Hause thermal DRONES, bei der eine bisher unerreichte Verbindung von Drohne und Suchteam erzielt wird, die die Suche von Wildtieren noch effizienter gestaltet als je zuvor.

Dabei können zu befliegende Flächen zum Beispiel auch vom Landwirt in der Anwendung POIApp als Auftrag erstellt, und anschließend direkt über die POICloud auf den Smartcontroller der jeweiligen Drohne übertragen werden. Hier wird dann aus der markierten Fläche mit den entsprechenden Parametern eine Flugroute erstellt und die Befliegung kann starten.

Werden beim Fliegen erste Funde gemacht, können diese mittels EasyPOI direkt auf dem Smartcontroller markiert werden. Da dies in Echtzeit geschieht, kann das Suchteam sofort sehen, wenn es neue Funde gibt, und diese über die mobile Anwendung POIApp direkt anlaufen und verifizieren. Die Navigation erfolgt dabei ähnlich wie in der altbekannten thermal DRONES Wildretter-App, welche ebenfalls in Kombination mit POICloud genutzt werden kann.

Sollten Wildtiere, wie zum Beispiel Rehkitze, nicht am markierten Punkt gefunden worden sein, kann dies dem Drohnenpiloten mittels Kommentarfunktion in der App direkt mitgeteilt werden. Diese Mitteilung erscheint dann – ebenfalls in Echtzeit – auf dem Smartcontroller der Drohne, sodass der Punkt gegebenenfalls noch einmal angeflogen werden kann. So wird die einfache Bedienung, die Sie aus dem LiveView-Verfahren kennen, mit der Effizienz der Georeferenz-Verfahrens in einem Produkt auf die bestmögliche Weise miteinander kombiniert.

Die Vorteile von EasyPOI auf einen Blick

  • Kommunikation und Datenübertragung zwischen Drohnenpilot und Suchteam in Echtzeit
  • Effizientes und schnelles Erstellen von Aufträgen am PC oder Smartphone
  • Einfache Erstellung von Flugaufträgen aus zuvor markierten Flächen
  • Bewährte Genauigkeit und Nutzerfreundlichkeit wie in der Wildretter-App
  • Neuartige Verknüpfung von LiveView und Georeferenzverfahren

Beim Kauf einer DJI M3T oder DJI M30T in unserem Store erhalten Sie sowohl EasyPOI als auch POIStudio dauerhaft kostenlos dazu.

Wer bereits eine der unterstützten Drohnen besitzt, kann die Lizenz für EasyPOI für einmalig 599€ ebenfalls bei uns unter folgendem Link erwerben.

Zum Shop

POIApp

Bei der neuen POIAPp handelt es sich um eine Weiterentwicklung der altbekannten und bewährten Wildretter-App. Diese ermöglicht eine noch effizientere und präzisere Suche von Rehkitzen und anderen Wildtieren im Feld sowie eine gewohnt einfache Koordination von Suchteams, sodass auch die Zusammenarbeit mehrere Teams gewährleistet werden kann – und das direkt vom Smartphone aus. Flächen und Aufträge können aber auch am Computer geplant und verwaltet werden.

Die POIApp ist Bestandteil der neuen POISuite und kann in Verbindung mit den Anwendungen POIStudio und EasyPOI genutzt werden. Nach erfolgter Installation als Chrome- oder Safari-Anwendung und anschließender Anmeldung kann die Suche direkt starten: einfach dem entsprechenden Suchteam beitreten, einen der zuvor hochgeladenen POIs anwählen und metergenau zum nächsten Rehkitz navigieren lassen.

Eine Kommentarfunktion bei den jeweiligen POIs ermöglicht darüber hinaus einen schnellen und direkten Informationsaustausch während der Suche und trägt zur Entwicklung der automatischen Detektion bei.

Funktionen

  • Direkte Übertragung der Standorte/POIs von aktuellen DJI-Fernbedienungen aufs Smartphone und zurück auf die Fernbedienung mittels EasyPOI
  • Schnelles und einfaches Markieren der Fundstellen
  • Zusammenarbeit mehrerer Helfenden
  • Dokumentation der Fundstellen
  • Videoübertragung vom Livebild der Drohne direkt aufs Smartphone (demnächst)
  • Erstellen von Flächen, Planung von Aufträgen, Erstellung von Markierung
  • und vieles mehr
Zur POIApp

POIStudio – die Software für den Wildtierschutz und -forschung

POIStudio

Bei POIStudio handelt es sich um die Software zu dem von Dr. Martin Isarel am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt entwickelten Georeferezierungsverfahren. Das DLR Spin-off thermal DRONES hat diese Anwendung zur Auswertung von Suchflügen am Computer zusammen mit Martin weiterentwickelt und für Endanwender nutzbar gemacht.

POIStudio ermöglich die Auswertung von Wärmebildern und die Georeferenzierung von Fundorten. Dank Bildoptimierung sowohl mit höchster Geschwindigkeit am Morgen und sogar bei Sonnenschein am Tag. Zukünftig wird die automatische Detektion mit der bereits enthaltenen Künstlichen Intelligenz noch besser werden und eine vollautomatische Suche ermöglichen.

Die Koordinaten der Fundorte können mittels direkter Verbindung auf ein GPS-Gerät oder über die POICloud direkt in die POIApp aufs Smartphone und per easyPOI direkt auf die Fernsteuerung übertragen werden.

Mit POIStudio gelingt die erfolgreiche Suche von Wildtieren auf Feld und Wiese mit nie gekannter Effizienz. Das Tool eigent sich außerdem ideal für Forschung im Bereich Wärmebilddrohnen und Wildtieren, es exisitieren bereits mehre wissenschaftliche Publikationen.

Die wichtigsten Funktionen

  • Automatische Bildoptimierung zur schnellen Auswertung am Morgen und der Möglichkeit zur Suche am Tag
  • Erkennung von Rehkitzen und Wildtieren mit künstlicher Intelligenz
  • Unterstützung von fast allen Wärmebilddrohnen am Markt
  • Export von POIs in POICloud mit einem Klick – direkt auf das Smartphone der Suchenden
  • Sparen durch Effizienz: weniger Batterien, weniger Flugzeit, weniger Drohnen
  • Hohe Fluggeschwindigkeit, kein Anhalten während dem Abfliegen
  • Effizienter und schneller Wildtiere retten als je zuvor
Zum Shop

Das Werkzeug für die Wildtierrettung

POIStudio wurde speziell für die Rehkitzrettung entwickelt.

Beim herkömmlichen “LiveView”-Verfahren wird das Livebild der Wärmebildkamera beobachtet. Sobald dort ein warmer Fleck auftaucht, werden die Läufer ins Feld geschickt und zwar an die Stelle, wo gerade die Drohne schwebt. Durch den Livebild-Monitor können die Läufer das Kitz leicht finden. Die Drohne hat aber eine begrenzte Flugzeit. Immer wenn die Drohne auf die Läufer warten muss, vergeht wertvolle Flugzeit, die man eigentlich fürs Fläche absuchen verwenden könnte.

Mit unserem “Georeferenzierungs”-Verfahren muss die Drohne nie stehen bleiben. Die gesamte Fläche wird im Sekundentakt abfotografiert und hinterher ausgewertet. Dadurch kann man mit geeigneter Drohne einen Hektar pro Minute abscannen.

Vorteile

Hohe Flächenleistung
Unsere Auswertungssoftware ermöglicht eine bis zu 5-fach höhere Flächenleistung und eine zuverlässige Suche.

Rehkitzsuche auch am Tag
Durch speziell auf die Rehkitzsuche entwickelte Einstellmöglichkeiten ist mit POIStudio die Rehkitzsuche nicht mehr nur in den frühen Morgenstunden sondern auch tagsüber möglich.

Schnelles, effizientes und sicheres Arbeiten
Mit unserem “Georeferenzierungs”-Verfahren muss die Drohne nie stehen bleiben. Die gesamte Fläche wird im Sekundentakt abfotografiert und hinterher ausgewertet. Dadurch kann man mit geeigneter Drohne einen Hektar pro Minute abscannen.

ThermalDRONES-App
POIStudio arbeitet perfekt mit unserer thermal DRONES App zusammen. Dadurch wird das Finden und Markieren …

POICloud – die Vernetzung aller Plattformen

Die POICloud ist der Hintergrunddienst der die Vernetzungsfunktionen für unser Softwarepaket bereitstellt und die Daten speichert.

Die POICloud vernetzt alle unsere Softwareprodukte und ermöglicht damit eine bisher unerreichte Verbindung von Drohne und Suchteam, die die Suche von Wildtieren noch effizienter gestaltet als je zuvor.

Die wichtigsten Funktionen

  • Kommunikation und Datenübertragung zwischen Drohnenpilot und Suchteam in Echtzeit
  • Effizientes und schnelles Erstellen von Aufträgen am PC oder Smartphone
  • Einfache Erstellung von Flugaufträgen aus zuvor markierten Flächen
  • Bewährte Genauigkeit und Nutzerfreundlichkeit wie in der Wildretter-App
  • Neuartige Verknüpfung von LiveView und Georeferenzverfahren
Wärmebilddrohne und Software zur GPS basierten Rehkitzrettung

Unser Angebot für die Rehkitzrettung

DJI Mavic Enterprise 3T und M30T – inkl. kostenloser Lizenz für POISuite

Seit 2008 forscht und entwickelt unser Geschäftsführer Dr. Martin Israel für den Schutz von Wildtieren. 2015 hat er zum Thema Rehkitzrettung mit der Wärmebilddrohne seine Doktorarbeit geschrieben. Mit thermal DRONES setzen wir diese Arbeit fort. Damit Ihr davon profitiert, gibt es zu jeder Drohne von uns unsere Software und unser geballtes Wissen kostenlos dazu.

Interessiert? Dann sprecht uns an und findet heraus, wie wir gemeinsam den Wildtierschutz voranbringen können.

Kontaktieren Sie uns!

Professionelle Georeferenzierung mit der POISuite (POIApp und EasyPOI)

Professionelle Georeferenzierung mit der POISuite (POIApp und EasyPOI)